×

In Linz beginnt’s

app

Screenshot der mobilen Version

Rechtzeitig zum Linzfest 2013 öffnen wir die Pforten. Linz Pflückt zeigt mehr als 2000 öffentliche Obstbäume der Stadt. Die Basisdaten stammen von den Stadtgärten Linz und enthalten Informationen zu Art, Gattung, Baumhöhe usw. ergänzt um Informationen wie Reifezeit und Früchtekategorie.

Die Früchte der Bäume sind frei verfügbares Gemeingut, das von jeder Person gepflückt und gegessen werden darf! Schauen Sie sich die Bäume an und lassen Sie sich die Früchte schmecken!

Sie als Obstfan sind eingeladen, die Früchte zu bewerten, die Bäume zu kommentieren und um Fotos anzureichern. Durch Ihre Information gewinnt das Projekt an Nutzbar- und Nützlichkeit.

Linz Pflückt wurde von Manuel Hochreiter, Katharina Kaiser, Gerald Kogler und Michael Weichselbaumer, Studierende des Instituts für Wirtschaftsinformatik – Software Engineering der JKU in Kooperation mit der Open Commons Region Linz entwickelt.

Linz Pflückt ist auch als App für Android-Geräte verfügbar. Besitzer anderer Mobiltelefone können die mobile Version über die Webseite verwenden.

Unser Dank ergeht an Christian Wirth (Bereitstellung des Servers von LinzWiki), Stefan Schiffer (Betreuung des Projektes als LVA Leiter JKU), Wolfgang Almer (Auftraggeber als Büro Linz Kultur) und Stefan Pawel (Open
Commons-Beauftragter der Stadt Linz), ohne die dieses Projekt in dieser Form nicht möglich gewesen wäre.

Ein Kommentar zu “In Linz beginnt’s

Schreibe einen Kommentar