×

Jetzt mit Obstbaumgärten

margarethenwegWie wir in letzter Zeit schon öfters hier im Blog berichtet haben, betreut die Stadt Linz fünf Obstbaumgärten im Linzer Stadtgebiet. Aus Gründen der Erhaltung der Artenvielfalt historische Obstbaumsorten wurden 1998 am Freinberg verschiedenste Obstsorten inmitten einer artenreichen Streuobstwiese gepflanzt. Seitdem entstanden weitere vier Obstbaumgärten. Dadurch leistet die Stadt Linz einen Beitrag zur Erstellung eines Genpools für Obstsorten. Und als netter Nebeneffekt dürfen die Früchte zur Reifezeit gratis gepflückt und deren Fallobst geklaubt werden.

Jetzt haben wir diese fünf Obstbaumgärten auch endlich auf unserer Karte eingetragen. Im Gegensatz zu den über 2000 schon veröffentlichten Bäumen haben wir von von diesen leider keinen Baumkataster. Da unser Projekt ohne sie aber nicht vollständig wäre, haben wir uns entschieden die fünf Flächen auf unserer Karte einzuzeichnen. An der grafischen Darstellung arbeiten wir noch.

Die Infos die wir soweit zu den einzelnen Gärten haben, sind in den jeweiligen Detailseiten abrufbar. Uns fehlen noch Bilder zum letzten angelegten Garten am Kampmüllerweg, eure Beiträge sind herzlich willkommen.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAHier ein Überblick über die fünf existierenden Obstbaumgärten:

Schreibe einen Kommentar