×

Kupfer-Felsenbirne [#2075]

Amelanchier lamarckii


Reif von Mitte Juni bis Ende Juli


Baumhöhe: 10 m, Schirmdurchmesser: 10 m, Stammumfang: 1 cm


Zeige #2075


Koordinaten: N 48.31361 E 14.29569

http://linz.pflueckt.at/baum/2075/

VN:R_U [1.9.22_1171]
Früchtebewertung: 0.0 (0 Bewertungen)

4 Kommentare zu “Kupfer-Felsenbirne

  1. Stefan schreibt am

    Aus Wikipedia: „Die Kupfer-Felsenbirne (Amelanchier lamarckii), in Norddeutschland auch Korinthenbaum genannt, ist ein sommergrüner Strauch aus dem Osten Nordamerikas. Er wird wegen seiner weißen Blüten, der kupferroten Tönung der jungen Blätter und der prächtigen Herbstfärbung häufig als Ziergehölz verwendet. Seine Früchte sind ungiftig und wohlschmeckend.“

    ps: bei der bezeichnung in linz pflückt sind die leerzeichen vor und hinter dem bindestrich überflüssig.

Schreibe einen Kommentar